Gruppentherapie

Willst du schnell reisen, dann geh allein. Willst du weit reisen, dann geh gemeinsam.

Psychotherapie in der Gruppe klingt für manche Menschen zunächst fremd und kann Ängste und Bedenken auslösen. Viele sind im Nachhinein überrascht, welche Kräfte, Ideen und positive Gefühle eine solche Gruppe mit sich bringen. Forschungen zeigen, wie wirksam eine Behandlung in der Gemeinschaft bei diversen psychischen Erkrankungen sein kann. Die wichtigsten Wirkfaktoren einer Gruppentherapie sind:


  • Gegenseitige Unterstützung / Sich aufgehoben fühlen
  • Erkenntnisse durch verschiedene Perspektiven auf ein Problem
  • Teilen von ähnlichen Erfahrungen
  • Verringerung von Einsamkeitsgefühlen 
  • Verringerung von Scham und Selbstkritik
  • Realitätsprüfung – bewerten Außenstehende eine Situation vielleicht anders?
  • Üben neuer Verhaltensweisen in einer geschützten Umgebung
  • Kennenlernen neuer Emotionen, ohne dafür bewertet zu werden
  • Lernen anhand der Beispiele von Anderen
  • Bewusstsein für die Universalität des Leidens – auch Anderen geht es wie mir 
  • Die stärkende Erfahrung, Andere unterstützen zu können


Gruppentherapie - Psychotherapie Praxis Ariane Alt in Gummersbach